Aufnahmen:

Arsen und Spitzenhäubchen von Joseph Kesselring

Die Hollywood-Verfilmung dieser Kriminalkomödie mit Cary Grant, Priscilla Lane, Raymond Massey und Peter Lorre, die 1944 in die Kinos kam, erwies sich als bis heute unverwüstlicher Filmklassiker und machte das Bühnenstück von 1939 bekannt. Es war Kesselrings einziger Erfolg unter seinen insgesamt zwölf Stücken und brachte ihm unerwarteten Reichtum ein.

Aufführungen:

  • Freitag, 20. April 2007: Agora des Schulzentrums Uetze
  • Mittwoch, 25. April 2007: Agora des Schulzentrums Uetze
  • Freitag, 23. Mai 2007: Peine

Es wirkten mit:


Darsteller:

Birgita Haberman: Abby Brewster

Birgit Rode: Martha Brewster

Christian Krause: Mortimer Brewster, ihr Neffe

André Meyer: Jonathan Brewster, ihr Neffe

Mario Kähler: Teddy Brewster, ihr Neffe

Jürgen Schmidt: Dr. Harper, Geistlicher / Officer O'Hara

Marie Rehme: Elaine Harper, seine Tochter

Klaus-Peter Großmann: Dr. Hermann Einstein

Klaus Lemke: Leutnant Rooney

Till Wacker: Officer Klein, Mr. Spenalzo

Johannes Ender: Officer Brophy

Jérome Geiger: Witherspoon, Anstaltsleiter

Hinter den Kulissen:

Thomas Stolze: Regie

Elke Müller: Souffleuse

Steffen Böttger: Technik

Thomas Stolze, Johannes Ender, Till Wacker: Bühnenbild

Die 8. Aufführung der BretterWelt im April 2007