Aufnahmen:

Presse:

"Das hat man nun davon ..." von Wilhelm Lichtenberg

Nach dem anspruchsvollen Schauspiel "Kormoran" im Vorjahr, stand im November 2017 die Komödie "Das hat man nun davon..." auf dem Programm. Dieses Bühnenstück des großen deutschen Humoristen Heinz Erhardt beruht auf dem Lustspiel "Wem Gott ein Amt gibt" von Wilhelm Lichtenberg.

Die Geschichte: Der kleine Finanzbeamte Willi Winzig lässt aus Mitleid Mahnungen und Rechnungen regelmäßig verschwinden. Als der Schwindel kurz vor seiner Pensionierung auffliegt, gibt ihm sein Kollege, der Jurist Dr. Senn, den freundschauflichen Rat, sich verrückt zu stellen, um seine Pension zu retten. Der Erfolg dieser Strategie übertrifft alle Erwartungen.

Aufführungen:


  • Freitag, 17. November 2017: Agora des Schulzentrums Uetze
  • Freitag, 24. November 2017: Agora des Schulzentrums Uetze
  • Samstag, 25. Februar 2017: Agora des Schulzentrums Uetze

Es wirkten mit:


Darsteller:

Felix Finger: Willi Winzig

Dr. Birgita Habermann: Frau Doleschall, Sektionschefin

Birgit Rode: Frau Kuhländer, Finanzministerin

Klaus-Peter Großmann: Dr. E. Finz, Landwirtschaftsminister

Fabian Gelin: Dr. jur. v. Senn, Ministerialsekretär

Lara Sophy Gieschen: Dr. med. vet. Sigrid Kubin, Tierärztin

Josefine Kaltmaier: Fräulein A. Donald, Stenotypistin

Elena Korn: Fräulein F. Weguscheit, Angestellte

Annalena Stolze: Senora Alcaly dy Buertos

Justin van Wanrooig: Herr Sabander

Hinter den Kulissen:

Thomas Stolze: Regie

Thomas Stolze, Sebastian Molle, Juliane Molle: Bühnenbild

Sebastian Molle, Niklas Molle: Technik

Die 18. Aufführung der BretterWelt im November 2017: